Informationen zum Diamantmarkt

Die Entwicklung der Diamantpreise verläuft seit Jahren - über alles gesehen - kontinuierlich nach oben. Man erwartet, dass sie Gold überflügeln.

So machen Diamanten auch unter dem Gesichtspunkt der Wertanlage eine gute Figur.

Diamantmarkt - Anlagediamanten - Preisentwicklung Diamanten als Wertanlage

Von diversen Anbietern wird der Begriff "Anlagediamanten" verwendet, dies ist so nicht korrekt: er suggeriert, dass es einen Unterschied zwischen Anlage- und Schmuck-Diamanten gibt. In der Vergangenheit wurde dieser Begriff häufig von weniger seriösen Verkäufern verwendet, um potenziellen Käufern einen Preis- und Qualitätsvergleich mit klassischen Juwelieren unmöglich zu machen. Besonders kritisch sollte man dann sein, wenn in diesem Zusammenhang Diamanten in eingeschweißten Kunststoffboxen angeboten werden: gleichgültig, ob es sich bei den beigefügten „Expertisen“ um belastbare Papiere handelt mit vollständig eingetragenen Qualitätskriterien und seriösen Unterschriften – es ist immer nur Papier.

Die Wertentwicklung war und ist bei verschiedenen Diamantqualitäten und -größen unterschiedlich. Deshalb ist Qualität immer ein wichtiges Argument für einen möglichen späteren Wiederverkauf. Eine hohe Qualität beugt möglichen späteren abwertenden Diskussionen vor (s.u.).

Darum sollte die Auswahl von Diamanten für den Tresor bzw. die Erben immer individuell mit einem Fachmann besprochen werden – die Juweliere des DDC verfügen über das notwendige, praktische Know-how und die Markterfahrung.

Lesen Sie mehr über Diamanten als Investment... (PDF, 90 KB)